Team Dompfaff und Strandläufer – Die Versteigerung (Stand: 1. Juli)

UPDATE: Die Box ist für 150 Euro, die wir noch in den Spendentopf werfen, versteigert! Danke an alle, die mitgemacht haben!

Schönen guten Morgen aus Örebro in Schweden! Wir haben Tag 3 der Baltic Sea Circle Rallye und das erste Mal richtig gutes Wetter.

Grund genug, dass wir mit der bereits angekündigten Versteigerung beginnen. Mal noch eben fix erklärt, wie wir uns das gedacht haben. (Alle aktuellen Inhalte der Box am Ende des Artikels)

  1. Jeden Tag geben wir mindestens eine Sache in die Versteigerung. So bauen wir Schritt für Schritt unsere Team Dompfaff&Strandläufer Rallye-Box auf.
  2. Ihr könnt täglich euer Gebot für die Box abgeben. An jedem Abend geben wir den jeweiligen Höchstbetrag an, der am nächsten Tag das Startgebot darstellt.
  3. Ihr bietet von Anfang an auf die Box, wie sie zum Zieleinlauf aussehen wird! Das bedeutet, wer an Tag 1 für drei Feuerzeuge 500 Euro bietet und bis zum Zieleinlauf am 30. Juni nicht überboten wird, der bekommt die drei Feuerzeuge – und alles, was danach noch eingelaufen ist.
  4. Das bedeutet aber auch: Wer der Höchstbietende an einem Tag war, danach aber überboten wurde, bekommt nichts. Dafür muss er oder sie aber auch nichts zahlen.
  5. Bitte betrachtet ein abgegebenes Gebot als bindend.
  6. Die Versteigerung endet kurz vor unserem Zieleinlauf. Warum? Weil wir das Geld des Höchstbietenden nicht selbst behalten, sondern in die Spendensammlung geben. Und die muss ja bis zum Zieleinlauf so halbwegs abgeschlossen sein. Mehr zu Spendensammlung erfahrt hier hier.

Wie ihr bieten könnt

Schreibt Steffi oder mir eine WhatsApp oder Facebook-Nachricht. Mail geht auch. Brieftaube auch, aber die kommt wahrscheinlich etwas arg verspätet an.

What’s in the box?

Nachfolgend schreiben wir immer auf, was schon alles in der Rallye-Box ist. (Stand: 1. Juli 2019)

1. Gegenstand für die Rallye-Box: Ein schöner, praktischer Regenschirm von der NWZ.
Eine Dose Surströmming!
Leckerer Äppelmost aus Kivik in Schweden
Basecap von NWZonline
Dünne Umhängetasche von der Nordwest-Zeitung
NWZ-Handtuch
Quietscheentchen von Dell und Anti-Stress-Ball von der NWZ
Zwei originale Kotzbeutel von der Lofoten-Fähre (unbenutzt!)
Unser Fußball von der Challenge in Henningsvaer (plus Überraschung in Alu Dibond)
Eine Baumwolltasche von der Bahnhofsmission, gefüllt mit weiterem Merchandise
Eine Flasche Gin von Moorriem aus der Wesermarsch. Zusätzlich gereift am Nordkap
Eine weit gereiste Fahrradklingel von nordseejadeweser.de
Ein Nordkap-Bleistift 😉
Aufkleber vom finnischen Polarkreis
Weihnachtsmannmütze aus Santa’s Village
Rentier-Mütze aus Santa’s Village
Ginger Ale aus Estland
NICHT MEHR! HAT LEIDER DIE HITZE NICHT ÜBERSTANDEN! Schokolade von der Fähre Helsinki-Tallinn
Trockenfisch von den Lofoten. Zubereitungsempfehlung gibt es von Steffi!
Vikinger-Schild und Axt (Holz, Kindergröße)
Duschgel
Unsere letzten Konserven
Verschiedene Leckereien aus Leipzig
Verschiedene Leckereien aus Magdeburg (darunter auch ein bisschen Absinth)
Rentier- und Elchsalami
Das einzige, ach was, EINZIGSTE! Ei, das die Birdbox je gelegt hat.
Rosenkranz vom Hill of Crosses (gekauft, nicht geklaut)
Zwei Team-Buttons
Bändchen vom Campingplatz. Das sind Ananas drauf!
Lakritze
Schlafmaske (unbenutzt)
Girlanden aus dem Dorf des Weihnachtsmannes (Gebrauchsspuren)
Schnaps aus Estland
Ein paar Team-Aufkleber
Ein exklusives Fotobuch von unserer Reise.
Fernglas!
Hörbuch

Aktuelles Höchstgebot: 150 Euro für den guten Zweck!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.